Bergstadt Schneeberg
 
Entstehung und Gegenwart
 ]
Entstehung und Gegenwart unserer Ortsteile und Gemarkungen
Die Stadt mit ihren drei Gemarkungen Schneeberg, Neustädtel und Griesbach und dem Ortsteil Lindenau hat eine Einwohnerzahl von rund 15.000 Einwohnern und liegt im Erzgebirgskreis, im Freistaat Sachsen.

Schneeberg ist Mitglied im Städtebund Silberberg, dem auch die Städte Aue, Lauter, Lößnitz, Schwarzenberg und die Gemeinde Bad Schlema angehören.

Unsere Stadt liegt an den Bundesstraßen B 93 und B 169 und hat eine mittlere Höhenlage von 478 m NN.
Die Gemarkungen Neustädtel und Griesbach und auch der Ortsteil Lindenau wurden durch fränkische Bauern im 12. und 13. Jahrhundert als Waldhufendörfer gegründet.
Wobei Neustädtel sich schon sehr bald zu einer Ortschaft und später zu einer eigenen Stadt entwickelte.

 
Bergstadt Neustädtel, die ältere Schwester
2013 wurde der Ortsteil Neustädtel 825 Jahre alt. Um 1187 gründeten fränkische Bauern ein kleines Waldhufendorf ...

weitere Informationen ]
   

 
Umgeben von Wiesen und Feldern
Die Siedlungen Griesbach wurde von fränkischen Bauern als Waldhufendorf gegründet.

weitere Informationen ]
   

 
Der jüngste Ortsteil
Lindenau wurde Ende des 12. Jahrhunderts von fränkischen Bauern als doppelreihiges Waldhufendorf gegründet.

weitere Informationen ]
   
 
l
l