Bergstadt Schneeberg
 
Sanierung Bergbaulandschaft
 ]
Nach 1960 begann man mit der „Wiederurbarmachung“ von Halden aus der jüngeren Bergbauperiode. Dabei wurden die Haldenböschungen abgeflacht und Humus aufgebracht, um ein Pflanzenwachstum auf dem steinigen und wasserdurchlässigen Haldenboden zu ermöglichen.

Dabei ist der typische, landschaftsprägende Haldencharakter verloren gegangen, eine Nutzung aber nur stark eingeschränkt möglich geworden.
 
l
l