]
Bergstadt Schneeberg
 
Westerzgebirgischer Öko- und Streuobstmarkt, Wappenzeremonie und Verleihung Silbernes Herz
 ]
 
Der westerzgebirgische Öko- und Streuobstmarkt wird jedes Jahr am 2. Sonnabend im Oktober durchgeführt und erfreut sich großer Beliebtheit im Landkreis und darüber hinaus. Er ist sehr landwirtschaftlich ausgelegt.
Händler mit Produkten aus der Region bzw. aus eigener Herstellung können sich gerne bewerben:
Marktleitung: Heidi Schmidt
Tel.: 03772 356254
marktwesen@schneeberg.de

In Verbindung mit diesem Markt findet auch die Wappenzeremonie statt, welche auf ein altes Geschehen zurückgeht.
Ein Platzkonzert mit "De Hutzenbossen" von 11.30 Uhr - 13.00 Uhr  macht den Besuch außer dem umfangreichen Angebot der Händler zum Erlebnis
   

Wappenzeremoniell und Wildbretübergabe
Mit der Zeremoniell wird an das Ereignis, an dem unsere Stadt durch den Kurfürsten Johann Georg II. im Jahr 1665 das Bürgermeisterprivileg und ein neues Stadtwappen erhielt, erinnert.

Bis zu diesem Zeitpunkt, also bis zum Jahr 1665, wurde die Stadt von drei Stadtrichtern regiert.

Mit der Verleihung des Bürgermeisterprivilegs war eine zusätzliche Bestimmung verbunden, nach der der regierende Bürgermeister von nun an alljährlich als Geschenk des Kurfürsten Wildbret erhalten sollte – (Zitat):

"Hierüber wollen Wir, weil des Regierenden
Bürgermeisters Resoldung gering ist,
denselben jährlich durch den Oberförster zur Lauter
ein Stück Wild, und eine Bache,
oder da solche nicht zu erlangen, ein Reh schießen,
und auf Gnaden gegen Quittung abfolgen,
auch hierunter ein:
vor allemal gebührende Verordnung ergehen zu lassen."

Text der Urkunde anno 1665

Gleichzeitig wurde der Stadt ein neues Wappen verliehen. Es zeugt von unserer bergmännischen Geschichte und ist in seiner vollen Schönheit am Rathaus zu bewundern. [ Beschreibung des Wappens ].


Erntekrone
Die Erntekrone wird an diesem Tag dem Bürgermeister durch Mitglieder des Landfrauenortsvereins übergeben und im Rathaus später für die Zeit bis zum Advent ausgestellt.

NATURA 2000 TAG
Im Rahmen des westerzgebirgische Öko- und Streuobstmarkt wurde erstmals (2006) der NATURA 2000 TAG mit durchgeführt und soll auch in den kommenden Jahren zeitgleich mit dem Ökomarkt durchgeführt werden.

 
l
l